Pädagogische Konzeption

An den Bedürfnissen des Kindes orientiert sich unsere Arbeit. Die Kinder werden dort abgeholt, wo sie in ihrer Entwicklung stehen.

Unsere pädagogische Arbeit ist es, die Kinder in ihrer Einzigartigkeit und in allen Entwicklungsbereichen zu begleiten, zu fördern und zu unterstützen. Im Sinne von Mitwirkung, Mitgestaltung stehen wir mit den Kindern im engen Dialog und setzen auf Partnerschaft. Sie lernen dabei Eigenverantwortung zu übernehmen, umso auch eigene Aktivitäten zu planen und umzusetzen. Dazu stehen ihnen die Räume offen zu Verfügung.

Das Spiel der Kinder hat für uns einen hohen Wert, weil alle Fähigkeiten und Fertigkeiten gleichzeitig angesprochen werden. Über die Sinne „begreifen" die Kinder die Welt. Dieses unterstützen wir durch den situationsorientierten Ansatz und fördern den natürlichen Wissensdurst.

Von großer Bedeutung sind in unserem Tagesablauf ausgedehnte Spielphasen, viel Bewegung und gesunde Ernährung, die zur Entwicklung von Konzentration, Merkfähigkeit und Ausdauer dienen. Ebenso ist es eine Fundgrube für Beobachtungen, die uns unterstützt in den Ansatzpunkten unserer Erziehungsarbeit. Durch eine ganzheitliche Förderung tragen wir dazu bei, dass die Kinder in ihrer Persönlichkeit gefestigt werden und sich zu selbstbewussten und selbständigen Menschen entwickeln, die neue Situationen zu jeder Zeit gut bewältigen. Dadurch sichern wir den Kindern einen guten Übergang in die Schule.

Der Kindergarten trägt ergänzend und unterstützend zur familiären Erziehung bei. Um dies optimal zu erreichen ist der Kontakt zu den Eltern im Austausch mit uns sehr wichtig. Alles in allem ist unser Ziel, Kindern und Eltern eine sorgenfreie und fröhliche Zeit im Kindergarten zu ermöglichen. So kann der Kindergarten für die Kinder zu einem Ort der Freude, der Geborgenheit und des Angenommenseins werden.

In Kooperation arbeiten wir mit der Schule, der Frühförderstelle, der Erziehungs-Beratungsstelle, Frühen Hilfen, dem Jugendamt, Ärzten und einigen mehr zusammen.

Unsere Familienzentren in der katholischen Kirchengemeinde Sankt Nikolaus Wesel

Kinder und Eltern zu unterstützen sowie zu fördern ist unser zentrales Anliegen. Unsere Familienzentren bieten ein breites, kompetentes Angebot in Fragen der Bildung, Erziehung und Betreuung. In St. Nikolaus arbeiten zehn Kindertageeinrichtungen in drei Familienzentren zusammen und decken so das gesamte Stadtgebiet von Wesel ab.

 

Unsere FamilienzentrenRund um die Anmeldung

Katholische Kindertageseinrichtung
Sankt Nikolaus Flüren


Anita Reichardt
Bislicher Straße 14
46487 Wesel

0281 3002669750
kita.flueren@sanktnikolaus-wesel.de


Öffnungszeiten:
Wir sind Montags bis Donnerstags von 07:00 bis 16:15 Uhr und Freitags von 07:00 bis 15:00 Uhr für Sie und Ihr Kind da!